Closed! Escape!

Heyho!
Du meine Guete...hatte heute Morgen irgendwann schonmal hier geschrieben, aber bloederweise hat sich der Eintrag irgendwie geloescht als ich fertig war, son Dreck! Naja...daher wird das hier wohl ein wenig nicht so ausfuehrlich, da ich das Gefuehl haben werde, dass ich alles schonmal geschrieben habe!

 Heute habe ich wieder im Beacon gearbeitet. Die armen Beacon Leute waren aber alle voll fertig, weil die Gruppe wohl super aetzend zu haendeln ist- und das Ding is, dass das auch noch 2 Gruppen sind, knapp 50 LEute. Arme Leute! Hab den erstmal Schokolade hochgebracht, als ich gegen halb 4 zu meiner naechsten Haelfte hochgelatscht bin. Wenn man im Beacon arbeitet ist das meistens so, dass man morgens fuer 3 Stunden arbeitet und dann nachmittags/abends nochmal fuer 5 Stunden. Ganz gechillt alles! Fruehstueck war n bisschen aetzend, aber nachmittags war cool.

Donnerstag hatte ich frei und bin mit Tabea und Charlotte nach Exeter gefahren. Das war cool! Exeter ist ne schoene Stadt und hat viele tolle kleine Laeden. Da war n Gitarrenladen, dessen Besitzer die Gitarren fuer Muse herstellt (Woohuhuhu) und ne Art Second HAnd Laden, wo wir verrueckte Huete ausprobiert haben. Hab mir in einem DVD/CD Laden (Endlich sowas! Vermisse Saturn etc und solche Laeden gibt es in Barnstaple nich) den Film "Once" fuer nur 4£ gekauft! In Deutschland gibts den ueberall nur fuer 20€ oder so, ein echter Gluecksfund, is einer meiner LIeblingsfilme!

Joarp...naechste Woche schliessen wir! Yeeha! Morgen hauen die Gaeste ab und dann haben wir das Haus wieder fuer eine Woche ganz fuer uns! DAs bedeutet, etwas laenger schlafen, gechillter arbeiten, kein Serving oder sonstwas! Es wird gemunkelt, dass Freitag das sogenannte Escape-Spiel gespielt wird.  Das erklaere ich spaeter dann, wenn wir das wirklich spielen. Donnerstag haben wir Feuerwerk. Und Samstag hab ich Hygiene Vortrag mit Test und so. und Fire Marshall Traning...baaeh! Bin Fire Marshall diese Woche, das schockt gar nicht, weil man staendig mit Walkie Talkie und sonem bekloppten Bieper rumlatschen und man darf den nich vergessen...und das Walkie Talkie is super schwer, das zieht einem die Hose von der Kuechen uniform runter, was sehr unangenehm ist! Ants hat natuerlich Spass dran!

Sodele...will noch duschen. Muss morgen frueh arbeiten, hab dann danach aber frei, Ding ding ding! Mag Sonntags die fruehen shifts lieber, weil man dann eben danach frei hat fuer den Tag.

Also dann...lasst von euch hoeren!

Liebe Gruesse, 

Das Lealein

 

2 Kommentare 31.10.09 22:39, kommentieren

Werbung


Beacon People...

Hei meine Fans!

Menschenskroete, jetzt ist schon wieder ueber eine Woche seit meinem letzten Eintrag verstrichen...Sorry.

Nja, das Ding is, dass ich die letzten Tage einfach nich an den PC gekommen bin- war staendig besetzt und wir haben ja nur 2. Hm, never mind! Also...Dinge die passiert sind...

Ich hatte vor einigen Wochen meine erste Beacon shift. Der/Die/Das Beacon ist eine Art zweites Gaestehaus nebenan, wo mehr Schulgruppen etc. hinkommen. DAs Beacon Team organisiert dann hauptsaechlich Outdoor Geschichten wie klettern, Seilbahn, Bogenschiessen, etc. Naja und dort in der Kueche zu arbeiten schockt ziemlich, weil es weniger zu tun gibt (man kocht dann fuer 30 Leute anstatt 130 und waescht auch nur das Geschirr dann ab). Ich mag Beacon shifts. Und Donnerstag war ich mit Billy im Beacon, was total lustig war!

Freitag hatte ich dann frei, yeij! Habe morgens von Jim Abschied genommen, der mein Dad hier war und nachm Essen bin ich dann mit Jesse (der wieder hier ist aus London), Emma und Peter J ins Exmoor gefahren (im Grunde gehoert Lee Abbey bereits zum Exmoor National Park, aber wir sind da halt noch woanders hingefahren, wo es mehr nach moor aussieht). Sind da spazieren gegangen, was ganz cool war. Und als ich wieder hier war sind Richard und ich nochma nach Lynton, haben Bonbons gekauft und sind spazieren gegangen. War auch cool! Sind son Berg hoch, von wo man alles sehen kann- spitze!

Samstag war ich dann krank und bin im Bett geblieben. Irgendwie so schnupfen und Hals und Kopf und so. Gluecklicherweise war Lucy (die neue Lucy) auch krank und wir haben zusammen die Mumie 2 und 3 und Mulan geguckt (Ja, Mulan isn bisschen random ich weiss). Das Ding wenn man krank is, is, dass man das Zimmer nicht verlassen darf, was son bisschen annervt. Aber Dank Lucys Labtop wars aushaltbar.

Sodele...ich will jetzt zum Fruehstueck. Ah, Billy hat mir Freitag die Haare geschnitten, lustiges Ding! 

Lieb euch, meldet euch

4 Kommentare 26.10.09 11:30, kommentieren

Swordfish, Baionette, Punky dott and Snorchel

Heiho!

Meine Guete...seit gefuehlten  Jahren kann ich hier mal wieder was tippen! Tut mir Leid, dass sich hier so lange nichts getan hat. Ich hatte ziemlich viel zu tun und wenn ich am PC war, dann hab ich nur kurz Dinge geschrieben und bin wieder weiter...

Also...letztens war Billy (meine Neuseelaenderin) fuer einige Tage nach Aston (bei Birmingham gefahren). Auch wenn es nur etwa 5 Tage waren, ich hab sie sehr vermisst und mich zittern lassen, dass der Tag kommen wird, wo wir uns voneinander verabschieden muessen. Sie hat mir fuer jeden Tag den sie weg ist einen Brief geschrieben, das war unglaublich! Nur kleine Nachrichten, aber die haben jeden Tag so krass gepasst, das war beinahe unheimlich. Sie ist ein aussergewoehnlicher Mensch! Bei jedem Brief war ein PS, mit der Anzahl von Schlafen (Schlafs?! However) bis zu meinem Geburtstag. Voll suess, als sie wieder kam hat sie mir jeden Tag eine kleine NOtiz in mein POstfach gelegt (2 sleeps until your birthday!). Cute!!

Das Wochenende ueber war ich im sogenannten Host Team. Host Team ist entweder von Freitag bis Sonntag oder von Montag bis Freitag (Die Gaeste kommen meistens fuer eine dieser beiden Zeitspannen). Naja, das hiess dann, dass ich nicht in der Kueche arbeiten musste, sondern mich mehr um die Gaeste kuemmern musste und einige Dinge organisieren musste. War cool, hat Spass gemacht, wenns auch ermuedend war.

Sonntag war super. Billy hatte mir morgens nen Zettel an die Tuer geheftet (Happy Birthday Lea! No more sleeps). Beim Essen haben die Gaeste Happy Birthday gesungen (das Privileg hat man nur, wenn man im Host Team ist zum Geburtstag)- man stelle sich etwa 110 verrueckte Leute vor, die singen! Hilarious! Einer der Gaeste hat mir nen Schluesselanhaenger geschenkt. Einen kleinen Mini in silber...der ist total super! War total nett! Lorna hat mir Wicked auf English geschenkt und Billy ganz viel Kram (und, ganz wichtig, Hammer tolle Buttons ). Und...ach, ich kann gar nicht aufzaehlen, was ich bekommen habe, aber ganz wichtig ist auch, dass ich jetzt im Besitz von 3 (!!) neuen Drei ??? Kassetten bin! Jeij! Und eine selbstgestrickte Kameratasche (ich liebe Alissa )!

 Abends habe ich eine kleine Feier in der Middle Lounge geschmissen. Da ich mit dem Host Team beschaeftigt war, hatte Billy Samstag ein paar Sachen fuer mich eingekauft. Das war cool, weil sie 100 verschiedene Suessigkeinten gekauft hat- und so vieles kannte ich selbst ja gar nicht. Naja, und dann war halt son bisschen insitten und outchillen angesagt mit Musik und alles. War cool und es sind super viele Leute gekommen ! Klasse Ding! Super Geburtstag! An dieser Stelle auch an alle meine Fans da draussen ganz ganz lieben Dank fuer alle eure Glueckwuensche und Gruesse und alles! Hat mich sehr gefreut!

 Ah, es gibt noch 2 weiter Neuigkeiten. Oooouha...gnihihihi...(ihr koennt mich verschwoererisch lachen hoeren).

Also, erstens einmal kommt meine gesamte Familie ueber Weihnachten hierher! Und mit gesamter Familie meine ich gesamte Familie (wir schliessen Annelen und Alissa mit ein). Hammer Ding! Wird klasse! Freue mich daher schon enorm auf Weihnachten.

 Zweitens...gnihi...Wir haben ein neues Mitglied in der Community.  Jesses Bruder ist da. Jesse selbst ist nach Lonson fuer ne gewisse Zeit und macht ne Art Praktikum bei irgendnem Filmstudio. Naja und nu ist Caleb hier. Ebenfalls Sohn des Warden (fuer die nicht-anglisten, ein Warden ist sowas wie der Kopf des Ganzen ^^). Caleb war bis vor kurzem in London (Schauspieler) bei der Shakespeare Akademie oder was weiss ich. Naja...HA, Schauspieler sagt fast alles. DAs ist soooo witzig, weil fast jedes Maedchen von ihm fasziniert ist...hilarious! Das ist so der Hammer! Mister Charming! Haha...und er ist Single. Soo funny! Ah, ihr braucht euch aber keine Sorgen um mich zu machen. Er ist mir zu alt (auch wenn 25? 24? Im Grunde geht) und ich brauche keinen Schauspieler! Aber er is n lustiger Kauz!

Heute habe ich mit ihm das Serving gemacht beim Essen. Und ich war uebelst muede und dachte "Das Letzte was ich jetzt will ist mit Gaesten quatschen!"  Naja, aber Caleb is schon lustig und wir haben Charlotte und Tabea am Nachbartisch Woerter gegeben, die sie in den Gespraechen mit den Gaesten unterbringen mussten- und sie uns. So musste Charlotte ein Baionette, Tabea einen Schwertfisch, Caleb Punkte (irgendwie anders, also ein Wort mit Punkten irgendwie) und ich Schnorchel in das Gespraech mit den Gaesten einbringen! Das war sooo cool! Random words! Hat mir den Abend gerettet!

Ja...soweit erstmal aus meinem bewegten Leben. Ich liebe euch!

Bis denn dann

1 Kommentar 12.10.09 22:33, kommentieren

The return of the music!

Heyho ihr Lieben!
So habe ich denn heute Abend mal wieder Zeit fuer meine neuesten Nachrichten.

Dienstag abend bin ich in die sogenannte "Octagonal Lounge" gegangen. Da sind immer alle moeglichen Sachen fuer die Gaeste (Gottesdienste, Andachten, und sonstige Events). Da war ein Typ namens Andrew sowieso, der eine One Man Performance dargeboten hat. D.h. er hat eine Geschichte schauspielend erzaehlt...seltsam zu erklaeren. Also er hat halt etwas erzaehlt und dazu teilweise geschauspielert...also sone Mixtur aus Theater und Vorlesung (if that makes any sense!?). War jedenfalls ziemlich interessant. Hab die Geschichte nicht verstanden (weniger wegen der Sprache als wegen des Kontextes...war ueber einen MAnn namens William Wilberforce...der hat irgendetwas tolles bewirkt in der Vergangenheit...Sklavenabschaffung in England oder so?! Tut mir Leid, wegen meiner schlechten Geschichtskenntnisse!), aber es war trotzdem super.

Mittwoch haben Charlotte und ich Love Apple Muffins gebacken fuer unsere Lifegroup. Lifegroup ist immer Mittwochabends. Da trifft man sich so mit etwa 10 Leuten und macht irgendetwas...Bible Study oder Spiele oder so...

Und Donnerstag ist...ja heute! Wow...dachte grad es ist Freitag. Also heute habe ich mit Lorna gekocht. War cool, ich mag Lorna richtig gerne! Wir haben jetzt auch wieber Musik in der Kueche! Antz hat uns Musik verboten, weil die zu laut war und die Gaeste dann Lady Gaga wahrend des Gottesdienstes gehoert haben :D! Aber jetzt nach einer Woche ist die Musik wieder da! Was echt super ist, weil wir vorher selbst singen mussten fuer uns- Dancing Queen in 5 Tonlagen. 

Und jetzt hab ich off...und morgen habe ich Day off! Yeij! Mein letzter Day off war letzten Donnerstag! Das Fatale ist, dass wir morgen auch unser Geld fuer September bekommen- Ich werde etwa 150£ in der Tasche haben und nach Barnstaple fahren! Wie fatal ist denn das bitte?!? Werde mich in Selbstbeherrschung ueben muessen! Und demnaechst mal mein Konto eroeffnen...wenn ich mal nach Lynton kommen irgendwann zur rechten Zeit.

Lucy ist angekommen. Die neue Lucy. Teile mein Zimmer jetzt also mit 2 Lucys. Und sie hatte gestern Heimweh die gute..Aww, die tat mir voll Leid. Aber sonst gehts ihr ganz gut und ich denk, dass sie gut zurechtkommen wird !

So...soll ja nu kein endlos Ding werden hier. Uebrigens bin ich wirklich positiv ueberrascht, wie viele Leute diesen Blog lesen...das freut mich total. Denn ehrlich gesagt bin ich voll kein Blogleser und hab das nicht unbedingt von anderen erwartet...deshalb freu ich mich total und ueber alle eure kleinen Kommentare und Nachrichten ! Hab euch lieb!

2 Kommentare 24.9.09 21:32, kommentieren

It's Tablecloth!

Hallo meine Lieben!

Es ist ja schon wieder eine Weile her, dass ich hier reingeschrieben habe. Das Ding ist, ich bin mir immer nicht so ganz sicher, wie viel oder wenig ich hier reintippen soll. 

Okay...was ist passiert in meinem bewegten Leben?

Ich war am Samstag im Kino. "Time Traveller's wife" (zu deutsch: Dem Zeitreisenden seine Frau :D ). Ein sehr schoener Film. Romanze ohne Ende, aber sehr liebevoll gemacht. In Lynton gibt es ein Kino, das ist soooo urig. Noch kleiner und aelter als in Meldorf- total stilvoll und so. Mit Filmrollen, die zwischen Werbung und Film gewechselt werden mussten. War eine tolle Sache!

Sonntag war ich netterweise fuer die 7-10 Uhr shift morgens eingeteilt worden (sarkastisch). Weil naemlich alle bis 10 ausschlafen konnten und dann erst zum Gottesdienst sind. Naja, dafuer hatte ich den Rest des Tages frei. Habe nachmittags mit Lorna und Judith "Ever after" geschaut. Eine total kitschige Cinderella Verflmung mit Drew Barrymore. Lustiges Ding...war genau in der richtigen Stimmung dafuer.

Heute habe ich fuer etwa eine Stunde dem House Team geholfen. Betten beziehen und huebsch machen. War interessant. Hab so mal ein paar mehr Zimmer in dem Haus gesehen.

Joa...wahrscheinlich gibt es noch mehr, aber das habe ich vergessen. Bei Facebook gibt es Bilder (auch Verlinkungen von mir und so), falls es jemand noch nicht gesehen hat oder so. Werde aber bald mal noch mehr hochladen.

Also dann meine Lieben

Hab euch lieb

 

3 Kommentare 21.9.09 12:09, kommentieren

Okay, let's give some orders...

Hoi Partpeople!
Wau, die Zeit hier ist echg verrueckt- also die Zeiteinteilung. Irgndwie scheint sie hier anders zu verlaufen. Es scheint, als kenne man manche Menschen schon seit ewigen Zeiten und es kommt mir so vor, als sei es schon ewig her, dass ich in Arkebek war...gleichzeitig aber fuehlt man sich auch noch immer ein wenig neu und noch nicht als total vollwertiges Mitglied hier (was jetzt nicht negativ gedeutet werdedn soll).
Freitag hatte ich Day off, was riiichtig gut war, weil ich echt kaputt war am Donnerstag. Hab schoen ausgeschlafen und um 12 mich dann mit einigen Leuten getroffen (hatten verabredet, dass wir irgendetwas unternehmen wollten). Sind dann spontan an den Strand von Woolacomb(e?) gefahren. Das war total super, ein wenig kalter Wind, aber top Sonne und Sandstrand mit Palmen etc.! Eine Mixtur aus St. Peter Ording, Daenemark und der Toskana. Haben irgendwann angefangen, die Duene hochzuklettern und runterzurennen. Das war total lustig und steil. Als wir Maedels dran waren bin ich gestolpert und durch den Sand gekullert. Ueberall Sand! Sowas! Beim 2. Mal bin ich dann wieder hingefallen, weil Graham vor mir hingefallen ist und ich stoppen musste, was man bei der Geschwindigkeit einfach nicht kann! Naja...als wir dann irgendwann unsere Sachen gepackt haben, meinte Joao dann "Okay, lets give some orders! 1. Lea, don't fall! 2. Lea, don't fall. Anything else?" Richard: "Erm, I think we should mention that there are some things in the sand where you can trip over..." "Oh yes, Lea?! Don't fall!" Na danke
Samstag war recht normal, nicht viel passiert. Oh doch, haben abends Lagerfeuer am Strand gemacht und Sterne geguckt. Das war cool! War fuer Hannahs Abschied, die dann am Sonntag leider abgefahren ist (Hannah aus meinem Zimmer). Jetzt sind Lucy und ich alleine da, am 22. soll wohl noch eine Lucy dazuziehen, wenn ich das richtig verstanden habe. Habe nachmittags endlich meinen Fueller wiedergefunden, den ich verloren hatte und konnte so endlich die Postkarten schreiben, die ich schon so lange schreiben wollte! Total super.
Bin auch umgezogen in Hannahs Bett und habe angefangen, Fotos an die Wand zu pinnen...leider hab ich gar nicht so viele dabei. Also, wer hier aufgepasst hat und gerne ein Foto von sich bei mir an der Wand haben will, einfach herschicken Meine Adresse steht unten. Ohnehin habe ich angefangen, Post sehr zu schaetzen. Das ist so schoen, nach der Shift was nettes in seinem Postkasten zu finden. Billy und ich legen uns auch immer gegenseitig irgendwelche Postkarten oder gebastelten Krimskrams rein .
Gestern hatte ich eine total super Shift! War total leicht und wir haben frueh schluss gemacht. Klasse Tag! Abends dann mit Dave, der Hannah vremisst (die sind zusammen, "The Dark Knight" geschaut. Auch mal wieder super gewesen.
Heute habe ich mit Antz gekocht! Das war ja aufregend, hier von wegen Boss und so. Aber das war ganz leasure, war anfangs ein wenig langsam, wegen muede und so, aber nachher ging das echt gut. Antz ist ein super Boss, da er einfach genau die Balance zwischen Ernsthaftigkeit und Spass weiss. Klasse Ding!
Morgen habe ich B-shift und es ist Mittwoch. Das ist so schoen, da wir Mittwochs kein Morning Prayer haben, sondern Gottesdienst (aber erst um 11). D.h. ich kann ausschlafen- well at least till 10.55 :D ).
Also dann...werd jetzt mal hier weiter. Hab euch lieb,
Lea

15.9.09 22:04, kommentieren

Sad sad situation

Heiho!

Tut mir Leid, habe in letzter Zeit echt keine Zeit fuer Blog gefunden...war immer nur ganz kurz am PC- und eigentlich will ich auch noch andere Sachen machen. Also, kurze Rueckblende:

Sonntag ist Chris abgefahren, was auch echt schade war, weil er voll ein netter Kauz war- und ein lustiger. Hatte nachmittags dann meine letzte Shift mit Pete zusammen. 

Montag Day off! Bin mit Laura, Hannah, Billy und Lucy (Australia) nach Barnstaple gefahren und ich hab so viel Geld ausgegeben...Gnn, das war schon nicht mehr gut. Aaber, ich hab mit gesagt, dass es nicht alles fuer mich ist- hab z.B. ein Buch fuer Peter gekauft, um ihm ein Deutsch-Dictionary zu  machen, ehe er geht und so. War schoen in Barnstaple aber echt ermuedend. Abends haben Jesse, Charlie und ich dann ne "party" bei der Rezeption gestartet-d.h. Jesse und ich haben Charlie unterhalten waehrend sie da gesessen und auf Dienstschluss gewartet hat. Peter is irgendwann auch dazugekommen...

Naja. Dienstag nicht viel los.

Gestern A-shift Cooking mit Lorna (UK), die voll cool is und mit der ich noch nie gekocht habe. Frueh am Morgen war dann Petes Leaving Circle (alle bilden einen Kreis und die Person verabschiedet sich von allen). Traurige Angelegenheit. Lorna und ich wollten Pete irgendwo einsperren, aber das waere wohl auch keine Loesung gewesen. So musste er also gehen mein 4. grosser Bruder.

Speater mussten wir uns dann auch noch von Tim aus der Kueche verabschieden. Sad sad situation.

Grausam

So, muss jetzt Dinner Coffee machen. Erklaer ich ein anderes Mal.

Hab euch lieb

1 Kommentar 10.9.09 19:56, kommentieren