All this pulling around!

Heiho ihr Lieben! Heute habe ich endlich mal wieder Zeit hierfuer...Habe Montag versucht, Bilder bei Facebook hochzuladen, aber iwie wollten das nicht so recht gelingen...werde es bei Gelegenheit aber nochmal versuchen! Okay, Neuigkeiten aus meinem bewegten Leben: Dienstag hatte ich die wohl bisher witzigste Shift hier. Nach dem Morning Prayer um halb 9 sind alle Ashift Leute in die Kueche zum umziehen und Antz war voellig wuselig, hat in die Haende geklatscht und rumgerufen "Come on guys!! Youre late! Back to work! Youre too late!! Guys!!" Naja, als dann endlich alle versammelt waren, meinte er dann "Okay, lets go for a walk!" Und wir sind allemann in unserer Kitchenuniform raus zu Jennys leap gelaufen. So witzig, vor allem als Antz halbherzig losgejoggt ist und "I don't know what I've been told!" gesungen hat. Nach dieser Zeile ist er aber wieder langsamer geworden und meinte dann "The Kitchen Team is getting old!" xD Naja, war ein wenig kalt alles, aber total lustig und man ist munter geworden! Danach haben wir irgendwann Rachel ins Waschbecken geworfen, weiss nicht warum, sie hats verdient daraus ist dann eine halbe Wasserschlacht geworden. Abends habe ich Pete bei seiner Leaving Speech fuer Mittwoch geholfen. Das war ziemlich cool, haben nach dem Dinner ueber eine Stunde im Dining Room gesessen und es war ein super Gespraech, das mir irgendwie klar gemacht hat, dass es fuer ihn wahrscheinlich wirklich gut ist, jetzt schon zur Uni zu gehen. Mittwoch. Trauriger Tag, haben uns im Kitchen Team von Pete verabschiedet (der bleibt zwar noch bis naechsten Mittwoch, aber da diesen Mittwoch halt Community Tag war, haben wir das da schon gemacht). Mir ist nochmal klar geworden, wie krass er mich den letzten Monat einfach unterstuetzt hat und mir geholfen hat. Im Grunde ist er hier mein grosser Bruder und so...hm. Seine Leaving Speech spaeter war aber richtig gut. Unsere vorbereitete war ja etwa 1 Stunde lang, daher hat er die gekuerzt und sie war echt gut. Gestern bin ich nach der Shift mit Hanna aus Schweden spazieren gegangen und haben uns unterhalten. War echt super. Eine Stunde draussen nach der Shift war klasse und wir waren puenktlich zum Nachmittagstee wieder in da Hood. Hab mit Pete deutsch und englisch gelernt, was total Spass macht. Wir haben den Unterschied zwischen an-, um- und ausziehen gelernt und er meinte nur "Ah, all this pulling around!" Das war soo cool! Charlotte (UK) ist auch irgendwann dazugestossen. Hatten jedenfalls totalen Spass. Habe Pete wichtige Woerter wie kaputtspielen und Nesthaeckchen beigebracht. Billy und Priscila haben versucht, Erdbeermarmelade zu kochen, aber irgendwie ist daraus Erdbeersuppe geworden. Schmeckt aber auch top auf Toast! Joa...soweit erstmal von mir. Werd versuchen, sobald wie moeglich mal die Fotos hochzuladen. Bis denn dann ihr Lieben!

1 Kommentar 4.9.09 11:28, kommentieren

Werbung


That was real fun!

Hoi Partypeople!

Menschenskröte, jetzt bin ich schon bald einen Monat hier und es scheint, als wäre ich nie woanders gewesen!

Also, Neuigkeiten von hier:

Samstag war hier eine Hochzeit! Also, kind of, James und Emma (beide ehem. Communitymitglieder) haben ihr Hochzeitsversprechen noch einmal "erneuert" (haben vor einer Woche geheiratet). Naja, Küche war enorm anstrengend, wie man sich denken kann. Eigentlich war ich auf der Cleaning-Shift (herzlichen Glückwunsch, als würde man bei einer normalen Shift nicht schon genug putzen) mit KJ, aber wir waren schon recht fix fertig, sodass wir dann den anderen geholfen haben. Das ging hier zu wie im Bienenstock, tausend Sachen wurden gebacken und geschnibbelt und dekoriert und alles. Wie inner Weihnachtsbäckerei. War leider enorm müde gewesen insges, weil ich die Nacht vorher schlecht geschlafen hatte...naja. Der Abend war klasse, hab mich mit Dave gekloppt, dass Beck's jawohl besser ist als Budweiser und wir haben in der Ocatgonal Lounge getanzt und so. war echt witzig.

 Gestern war hier sowas wie Tag der offenen Tür, da konnte man halt so vorbeikommen und sich umschauen. Hab den Leuten vom Tea Cottage geholfen, was ein wenig verwirrend war, weils irgendwie an Kieler Woche oder so erinnert hat, mit dem Ausschenken und so. War aber cool. Danach hab ich dann mit Lorenzina die langweiligste Kitchen Shift ever gemacht-weil es einfach nichts zu tun gab- und dann war Kitchen Party angesagt!

Yeah, das war cool! Hatten das Thema Disney! Bin als Cruella De DVille gegangen und Lucy als  Dalmatiner. Völlig witzig. Und Billy als Paddington Bear the Disney version for this party. Hatten erst Pizza und Pancakes und BanoffePie (hmmm) und sind dann später noch in den Pub nach Lynton gefahren zum Karaoke Singen. Völlig genial! Antz hat mit Emma (Sweden) I'm a barbie girl gesungen, sooo funny! Gestern ist auch eine gewisser Hanna (auch aus Sweden) angekommen, die auch im Kitchen Team arbeiten wird. Die ist ganz cool und war auch bei der Party gleich mit dabei... Die Woche wird cool, da wir geschlossen haben. Müssen später aufstehen und die Shifts sind langweiliger.

Also dann...demnächst mehr.

Lieb euch

1 Kommentar 31.8.09 15:47, kommentieren

I'm sorry, but I'm leaving...

Hei Partypeople!

Habs heute zum ersten Mal mit meinem Labtop ins Internet geschafft-also hab den mit in den PC Raum genommen. Das ist insofern cool, als dass ich jetzt mit deutscher Tastatur tippen kann! Gleichzeitig ist das aber auch wieder strange, weil ich mich gerade dran gewöhnt habe, z und y zu tauschen und so auf der Tastatur...

 Okay...also was ist passiert, seit ich das letzte Mal geschrieben habe? So ganz viel nicht...

 Oh doch, seit gestern steht fest, dass ich nicht aus meinem geilen Zimmer raus muss!! Yeah! Wie geil ist das denn??? Ich darf in meinem Monster En Suite Zimmer bleiben! Ding Ding Ding zumindest den Herbst über denke ich! Yeeeeha! Das ist mega fett! Lucy wird bei mir bleiben und im September wird eine gewisse Harriett(e?) Stanford dazukommen. Völlig top I like the idea!

 Ansonsten...Pete hat heute eröffnet, dass er schon im September studieren wird...eigentlich wollte er hier verlängern und erst im Januar oder so studieren...aber die bösen Leute im Office von Lee Abbey haben seinen Antrag auf Verlängerung abgelehnt, daher wird er bald gehen...richtig dumm, hab ihn voll gerne, will nciht, dass er jetzt schon geht. Es gehen schon so viele...

 Hab ich schon von Cuddles erzählt? Mein bester Kumpel. Ein riesen Kuscheltierhund, der irgendwie in der Community-Lounge gelandet ist, der 100% aussieht wie Pelle (auch Lebensgeröße und so). Und da er ne Marke im Ohr hat, auf der steht "Cuddles Time", war Dave so intelligent, ihn Cuddles zu nennen (Time ist sein Nachname). Flauschtier, liebe ihn

 Joa...ich glaub, viel mehr gibt es gar nicht, um das hier nich allzu lang zu machen.

Arh, wir schließen Samstag! Dingelding! Sonntag is noch son Tag der offenen Tür oder so und danach isses hier leer. Da machen wir viele viele Partys, lustige Spiele und gehen früh zu Bett (Das mit dem Früh zu Bett ist Antz' Logik?!?!). Sonntag ist Kitchen Party mit dem Thema "Disney" und Dienstag ist Community Party, ohne Thema Es kann also sein, dass ich nächste Woche nicht so viel zum Schreiben hier komme. Werde aber demnächst ein Best-of-August-Fotoalbum bei Facebook und Meinvz hochladen. Tut mir Leid für alle, die die dann nciht sehen können, weil sie bei beiden Dingen nicht angemeldet sind, aber dann gibts die Fotos, wenn cih zurück in Deutschland bin. Aber dann kriegt ihr mal Gesichter zu den Namen Billy, Scott, Peter, Yanko etc. Auch wenn Bilder nicht viel sagen...

Hach...zum Glück bleiben Billy, Dave und Yanko noch lange hier...wenn die auch gehen würden im September würd ich jetzt in Tränen ausbrechen

Hab euch lieb, vermisse euch

1 Kommentar 28.8.09 23:34, kommentieren

Somebody just call the f*cking ambulance!

Sodele...es ist ja schon wieder so einige Zeit vergangen, seit ich das letzte Mal hier geschrieben habe. Also, hier eine ungefaehre Zusammenfassung:

 Am Freitag war wieder Candlelight-Dinner und da Billy und ich Day off hatten, waren wir so frei, Scott dabei zu helfen, eine Rakete fuer den Speisesaal zu basteln. Das Thema war irgendwie "Out of this World Meal" oder so...und da haben wir dann eine etwa 2,30 m grosse Rakete aus Kartons und so gebastelt, allen moeglichen Krams drangeklebt ("No, nothings wrong on this!" und spaeter angesprayet. Klasse Ding! Mittlerweile steht sie jetzt in einem verlassenen Nebenflur in diesem Riesen Haus und der Plan ist, dass sie im September, wenn wir fuer eine Woche oder so schliessen, von dem Dach abgeschossen wird :D!

 Samstag bin ich mit Billy, Laura, Claire und Joao nach Barnstaple gefahren mit dem Community-Auto. Dabei mussten wir dann eine Kassette namens "The Greatest Hits of '95" hoeren. War aber ganz witzig. Hab mir in Barnstaple jetzt "The Book Thief" gekauft, weil ich das schon immer lesen wollte und Joao meinte, dass es das beste Buch ist, dass er je gelesen hat und so, das hat mich nochmal ueberzeugt !

Abends war dann Pyjama-Party von Laura. Das war total gemuetlich-No boys allowed-only when we can put make up on you. Wer kam? Dave. Der sah spaeter wie eine Transe aus, aber ich fands cool, dass er das mitgemacht hat. Haben getanzt und Ganz viel Schokolade gegessen, komischen roten Sekt getrunken und am Ende "LIebe braucht keine Ferien" geschaut. Ein total schoener Abend!

Sonntag konnte ich ausschlafen und Hanna, aus meinem Zimmer, auch. Irgendwann gegen 11 meinte sie dann: "Lea, are you hungry?" Ich, voellig am verhungern, sag natuerlich ja und sie, weil voll lieb und so, tapert runter in die Kueche und holt warme Croissants, Marmelade und Butter und dann haben wir im Bett gefruehtueckt, uns unterhalten und spaeter  eine Hoehle aus ihrer Decke und Kissen gebaut ! Super schoener Morgen! Irgendwann nachmittags haben wir mit Yanko dann die 1. Staffel von Prison Break zu Ende geschaut. Dramatisch war das alles! Denke aber, dass ich die naechste Staffel nicht weiter schauen will, weil ich nicht diesem "Druck" ausgesetzt sein will, dass ich abends in die TV Lounge oder so muss, um weiter zu schauen. Naja. Hatte dann abends Shift mit Yanko und danach meinte er, ob wir nich Badminton spielen wollten. Klasse Idee, da ich endlich ma n bisschen Sport machen wollte und ich noch nie in unserer Sporthalle war. Waren nachher 6 Leute, spaeter noch 7 mit Peter und haben Badminton mit Regeln gespielt (die ich ja gar nicht kannte...). War aber cool. War bis 11 da, nachher nur noch mit Peter, weil die anderen muede waren. Haben dann einfach noch so just for fun gespielt.

Gestern. Horrotag. Hatte A-shift auf der Dining seite mit Baschka (Slowakei) und Iwona (Polen). Haben normal um Viertel vor 7 angefangen, als Iwona mich ploetzlich hektisch zu sich gewunken hat- ich dachte, dass ich ihr und Baschka beim Speisesaal helfen soll oder so- und dann lag Baschka auf dem Boden und hatte nen epileptischen Anfall. Ich hab dann Graham (Cooking Seite) gerufen, der irgendwo Dave herangeholt hat, der sich dann um sie gekuemmert hat. Eine total ueble Geschichte, vor allem als er meinte, dass jemand den Notarzt anrufen soll und ich nur dachte, ich kann das nicht auf englisch jetzt! Und Dave immer hektischer dann meinte "Somebody just call the fucking ambulance, now!!" (Note: Das 1. Mal, dass irgendwer hier fuck gesagt hat). Graham hat das dann gemacht, Dave hat uebernommen und irgendwann kam der Notarzt dann auch. Zwischendurch ist Baschka einmal aufgewacht und hatte so ein grausam aschfahles Gesicht, dass mir echt schlecht geworden ist! Und das Ding ist halt, dass Dave auch Angst hatte um Baschka, die kurz auch mal Blut gespuckt hatte, und Dave so zu sehen ist echt schlimm, weil er halt sonst so ein netter, lustiger, durchgeknallter Typ ist...

Naja, ihr koennt euch denken, dass der Tag fuer mich gelaufen war. Peter ist lieberweise (auf die Gefahr hin, dass es dieses Wort nicht gibt) fuer Baschka eingesprungen, sodass die Shift an sich dann ganz gut ging.  Musste dann auch noch Serving machen, weil sich so wenige eingetragen hatten...Naja. Abends hab ich mich draussen auf meine Lieblingsbank gesetzt und den Sonnenuntergang angeschaut. Jonathan kam dazu und wir haben uns ganz gut unterhalten. Spaeter hab ich mich mit Billy noch unterhalten und wir haben n Geschenk fuer Laura eingepackt und alles, war ganz schoen. Sie hat mir zur Aufheiterung auch ein paar liebe Zeilen in das Tagebuch geschrieben, das Poensch mir geschenkt hat (An dieser Stelle noch einmal ein liebes Dankeschoen an meine Poensch, ich liebe das Buch ).

Heute habe ich Day-Off, worueber ich sehr sehr froh bin!  Hab bis 10 gepennt und um halb 11 dann gefruehstueckt. Joa...bin noch n bisschen muede und noch nicht so ganz aufm Damm wieder wegen gestern, aber es geht schon.

Joa...soweit erstmal die Neuigkeiten von mir. Danke fuer eure lieben Nachrichten hier, so weiss ich doch, dass es Menschen gibt, die das hier lesen Ich hab euch lieb

 

5 Kommentare 25.8.09 15:43, kommentieren

Danke Schong!

Meine Guete...hatte heute A-shift. Die erste und letzte normale Shift fuer mich diese Woche...Hab seltsam geschlafen und war uebelst muede von anfang an...leider hat mir Lucy gleich gesagt, dass Justyna krank ist, daher waren wir nur zu zweit auf der Dining Seite (leider kein Cooking today). Njarg, jedenfalls wars echt ermuedend und wir haben erst um halb 5 (!!) Schluss machen koennen (Notiz: Normal ist so halb 4, spaetest. 4). War voellig hops danach! Und bloederweise hatte ich mich auch noch fuers Serving eingetragen...aber das war ganz cool dann, hab mit Stefanie (Switzerland) das gemacht und wir hatten (u.a.) den Gastredner am Tisch und nen kleinen Jungen, der mir voller Enthusiasmus irgendwelche Geschichten erzaehlt hat und dass er gerne echte Dolphins sehen will! Der kleine Elijah...voellig knuddelig! Und der war in Florida diesen Sommer, wie wir festgestellt haben, als wir ueber das Fliegen und Flugzeuge geredet haben. Da hab ich ihm auch gesagt, dass ich aus Deutschland komme. Naja, kurz danach haben wir abgerauemt und den Nachtisch geholt. Und als ich mit der Schuessel ankam, hat er mich angestrahlt und gesagt: "Danke schong!!" Das war sooooo suess!!! Und danach meinte er dann: "Do you know what that means??? Thats german and means Thank you!" Voellig knuffig! Jaja... Heute ist hoffentlich wieder Prison Break dran. Gestern mussten wir ja notgedrungen eine Prison Break Break machen, weil Community Day war, aber heute gehts hofftl. wieder los! Allerdings hat Yanko B-shift, da kanns sein, dass die spaeter schluss machen- nach 9...vielleicht aber auch nicht. Also dann...haunse

2 Kommentare 20.8.09 20:52, kommentieren

Oh, what an amazing cake!

Na ihr Lieben!

Haben gestern tatsaechlich shcon gegen 8 Prison Break geschaut und trotz 3 Folgen war ich dann schon so gegen 11 im Bett. Hab super geschlafen aber anscheinend habe ich mich viel bewegt, da ich heute morgen meinen Wecker und meine Nachtischlampe auf dem Boden wiedergefunden habe...strange. War voellig verwirrt, von wo das Klingeln kam, als der Wecker um halb 7 geklingelt hat.

War heute morgen wieder Cooking Shift mit Graham (Austria) und Peter (England, der Sweden-Peter ist nicht in der Kueche). War total cool, auch wenn wir die Shift unterbrechen mussten, um ins Camp zum Gottesdienst zu laufen. Aber war cool. Peter und ich haben uns um den Birthday Cake fuer Laura gekuemmert, die hat morgen Geburtstag. Anscheinend ist die deko fuer diese Cakes immer recht experimentell und da ich das noch nie gemacht habe und Peter irgendwie auch lange nicht mehr oder so, haben wir den Kuchen irgendwie in Schokolade ertraenkt...hm, aber wir hatten definitiv unseren Spass! Fuerchte aber, dass der bis morgen nicht wirklich trocknet- die Schokoglasur hart wird. Naja...

Nach der Arbeit hatten wir Community-Meeting inner Dinighall. Billy und ich mussten unsere Green-Batches Promises machen- jeder hier hat immer einen Pin, auf dem der Name steht- wenn man weniger als drei Monate hier ist/war, ist dieser Pin gruen und nach ca. 3 Monaten muss man ein neues Versprechen abgeben und dann kriegt man rote Batches. Weiss nicht, ob das hier richtig rueberkommt, jedenfalls ist das ne super Idee, da man sich auch immer gegenseitig welche schenkt, d.h. man hat ein namensschildchen am t-shirt und auf der rueckseite davon steht dann immer ein lieber gruss oder so. Hm...naja

Ansonsten gibts nicht viel neues...Oh, heute muessen wir leider eine Prison Break break machen, weil heute Abend Life Groups sind (da trifft man sich in kleinen Gruppen und macht iwas, wie Bible studying oder  Filmchen gucken oder basteln or whatever). Joarp...daher gehts morgen erst weiter.

Billy hat heute irgendwann die geniale Idee gehabt, dass alle bei einem international evening (irgendwann nach August) ihre Nationalhymne singen - klasse Idee, haben in der Kueche mal schonmal geprobt, super witzig. Hatte Tabea, die mit mir die deutsche gesungen hat, Billy hat mit ihrer Maori-Hymne geglaenzt und Yanko hat uns mit seiner tiefen Stimme beeindruckt! Lustiges Ding!

Sodenn...hab den Nachmittag off, der naechste Punkt ist erst wieder um 8. mal sehen, was ich bis dahin so mache...das Wetter ist top, aber Billy muss am Nachmittag arbeiten und Peter ist nach Plymouth zu seinen Eltern...mal schaun, vllt. geh ich ma n bisschen pennen oder so. Also dann...lasst von euch hoeren

Liebe Gruesse 

19.8.09 16:51, kommentieren

Ouh, Billy!

Heyho!

Sehr viel ist seit gestern nicht passiert, aber damit ihr nicht wieder sonen langen Text wie gestern bekommt, hier ein paar News:

Hatte gestern meine 1. Waschmaschine hier angestellt- nicht nur die 1. in England, sondern auch die 1. meines Lebens! Aber sieht alles normal aus- wie vorher, nur eben sauber! 

Heute war Induction...da wird man halt so in die anderen Teams ein wenig eingearbeitet und man bekommt son paar Dinge erklaert (Sicherheit hier und sowas...) Bin uebelst muede insgesamt...werd heute wohl frueh pennen gehen, da ich morgen die 1. Shift habe- um viertel vor 7. MOrgen is ja wieder Community-Day...aber das is okay, dann brauch ich nur morgens 3 Stunden arbeiten und danach nicht mehr. Weiss aber noch nicht, was abends fuern Programm ist...House Party beim Warden sicherlich nicht. Naja, wir werden sehen. Aber wird schon cool

Hatte heute wieder enormen Spass mit Billy! Die is aus Neuseeland, 22, und total lustig! Mit der hab ich hier insgesamt den meisten Spass! 

Joarp...heute werdenw ir vllt. auch schon frueher mit Prison BReak anfangen, weil heute wieder die Summershow ist und Billy, Yanko und cih da nicht involviert sind...dann koennen wir schon um 8 oder so anfangen, hihi! Dann kann ich auch frueher ins Bett.

Also dann...haunse!

18.8.09 18:36, kommentieren